Anpassung der Sprechzeiten

Liebe Patientenbesitzer,

aufgrund des aktuellen Verlaufes der Corona-Pandemie, werden wir unsere Sprechzeiten vorübergehend ändern.

Die Sprechstunde am Nachmittag wird verkürzt. Dafür stehen Ihnen nach Vereinbarung künftig Termine zwischen 12 und 15 Uhr zur Verfügung. Sollten Sie einen Termin zu den „gewohnten“ Zeiten nach 17 Uhr benötigen, finden wir eine Lösung! Sprechen Sie uns bitte an.

Weiterhin und nun ganz besonders gilt: Termine, auch zur Abholung von Medikamenten, sind ausschließlich nach telefonischer Vereinbarung möglich!

Sobald sich die Lage wieder entspannt, sind wir wieder zu den gewohnten Sprechzeiten für Sie erreichbar. Wir werden Sie umgehend darüber informieren.

Corona Virus – Vorsichtsmaßnahmen

Liebe Tierbesitzer,

Erst die erfreuliche Nachricht:

Tierarztpraxen sind vom Shut down nicht betroffen, wir werden uns also weiterhin um ihre Fellnasen kümmern dürfen.

Um die medizinische Versorgung möglichst lange aufrecht erhalten zu können, benötigen wir aber Ihre Mithilfe:

Erstens:

Situation bei Erkrankung/möglicher Infektion von Tierbesitzer/innen:

  • Sollten Sie selbst oder Ihre direkten Kontaktpersonen Husten, Schnupfen oder Fieber haben

  • Sie in den letzten 14 Tagen in einem SARS-CoV-2 Risikogebiet gewesen sein

  • Sie oder Ihre direkten Kontaktpersonen in Kontakt mit einer positiv getesteten Person gestanden haben

    dann BEGLEITEN SIE IHR TIER BITTE NICHT SELBST in die Tierarztpraxis, sondern bitten Sie eine dritte, unbeteiligte Person darum, Ihr Tier bei uns vorzustellen.

    Wir müssen uns vorbehalten, offensichtlich erkrankten Personen den Zutritt zur Praxis zu verwehren und bitten dafür um Ihr Verständnis.

Zweitens:

Direkte Hygienemaßnahmen

Bitte verzichten Sie auf engen Kontakt zu anderen Personen und nehmen Sie es uns nicht böse wenn wir Ihnen nicht zur Begrüßung die Hand reichen!

Drittens:

Situation im Wartezimmer/im Behandlungsraum

Um Sie und vor allem auch unsere Mitarbeiter zu schützen, bemühen wir uns, alle Personenkontakte auf das dringend erforderliche Maß zu beschränken. Je weniger Menschen sich in der Praxis aufhalten, desto geringer ist das Infektionsrisiko für alle.

Daher bitten wir Sie:

  • Bitte rufen Sie uns auch an, wenn Sie nur Medikamente ABHOLEN wollen – auch dafür bekommen Sie jetzt einen TERMIN!

  • Kommen Sie bitte ALLEINE, ohne weitere Begleitperson, mit Ihrem Tier zu Ihrem Termin, vor allem ohne Kinder oder ältere Menschen.

  • Halten Sie im Wartezimmer und im Behandlungsraum Abstand voneinander (mindestens 1 Meter) oder warten Sie mit Ihrem Tier im Hof oder Auto. Wir rufen Sie dann an, wenn das Wartezimmer leer ist.

Sollten Sie innerhalb von 14 Tagen nach Ihrem Termin bei uns positiv auf SARS-CoV-2 getestet werden, bitten wir Sie um Nachricht.

Wir danken Ihnen sehr für Ihre Mithilfe – zum Wohle von uns allen und letztendlich unserer tierischen Patienten.

Ihr Praxisteam

Corona Virus

Liebe Patientenbesitzer,

auch wir wollen unseren Beitrag leisten, die Ausbreitung des Corona – Virus zu verlangsamen und gleichzeitig eine Versorgung aller unserer Patienten so lang wie möglich zu gewährleisten.

Daher werden wir ab sofort in Teams arbeiten, die untereinander keinen Kontakt haben.

Damit auch Sie in unserer Praxis bestmöglich geschützt sind, haben wir nur einen Termin pro halbe Stunde. Bitte leisten Sie auch Ihren Beitrag und kommen mit nur einer Person und pünktlich und nur für die ausgemachte Leistung (sollten Sie z.b. zusätzlich zu einer Impfung noch Krallen geschnitten haben wollen, sagen Sie das bitte bei der Terminvereinbarung unbedingt dazu!! Ansonsten müssen wir hierfür einen eigenen Termin vereinbaren.)

Sollten Sie wider erwarten jemand anderen im Wartezimmer antreffen, halten Sie bitte mindestens 1,5 m Sicherheitsabstand.

Wir möchten Sie auch bitten, wenn möglich Ihr Tier vorne an der Anmeldung abzugeben, und während der Behandlung im Wartezimmer zu warten, damit auch unsere Tierärzte Ihnen so lang wie möglich zur Verfügung stehen können.

Insbesondere da auch wir seit Wochen keinen Mundschutz und kein Händedesinfektionsmittel mehr bestellen können.

Wer sich krank fühlt, oder ein Risikogebiet besucht hat, sollte uns bitte vorher anrufen, bevor ein Termin wahrgenommen wird. Wenn möglich werden wir den Termin verschieben. Im Notfall bitte eine andere Begleitperson schicken.

Wir werden dennoch unser Bestes geben, jedem Patienten zu helfen und hoffen auf Ihr Verständnis, dass wir Ihnen momentan schwieriger Ihren Wunschtermin anbieten können.

Wir hoffen Sie bleiben alle gesund und Danken Ihnen für Ihr Verständnis,

Ihr Praxisteam Dr. Petra Kracher