Spendenaufruf!

Spendenaufruf!

Liebe Patientenbesitzer, wieder einmal haben wir ein kleines Notfellchen in der Praxis.

Die süße Flora ist eine 10 Jahre alte Hündin, die sich im Mai ihr rechtes Vorderbein gebrochen hat. Nach der aufwendigen Operation in der Tierklinik musste sie alle zwei Tage zur Wundkontrolle und zum Verbandswechsel kommen, weil der Bruch so speziell war, dass er nicht „normal“ operiert werden konnte. Leider hat sich ihre Wunde entzündet, weshalb sie wochenlang behandelt werden musste, auch mehrmals in der Tierklinik. Dies war entsprechend kostenintensiv.

Jetzt ging es Flora endlich wieder gut – für eine Woche. Aber an der Stelle des Bruches hat sich nun ein Tumor gebildet, sodass eine Amputation des Beinchens die einzige Möglichkeit ist, sie zu retten.
Aufgrund der ersten Operationen und der Komplikationen im Nachgang hat Floras Familie leider einfach kein Geld mehr, um die Amputation zu bezahlen und Flora zu retten.

Da wir ja wissen, dass wir die besten Kunden überhaupt haben, haben wir uns dazu entschlossen für Flora einen Spendenaufruf zu starten.
Wenn Sie helfen wollen freuen wir und Floras Familie uns sehr über jede Spende, egal wie groß oder klein sie sein mag!

Sollten Sie Fragen zu Flora oder einer Spende haben, sprechen Sie uns gerne darauf an!
Vielen Dank, Ihr Praxisteam